Einführung

In diesem 4-tägigen CISA® -Vorbereitungskurs werden Sie von einem Trainer mit langjähriger (20+ Jahre) Erfahrung von der FORFA Academy auf dem Gebiet der Informationssicherheit geschult.

Der CISA® Vorbereitungskurs wird in englischer Sprache abgehalten. Auf Anfrage halten wir den Kurs gerne auf Deutsch oder Niederländisch. Bitte beachten Sie, dass die Kursmaterialien und der CISA Zertifizierungstest auf Englisch sind.

Nach der Absolvierung des CISA® -Vorbereitungskurses haben Sie:

  • Umfassendes Wissen und Verständnis über alle CISA® Bereiche
  • Ganzheitliche Vorbereitung für die internationale CISSP ® Prüfung. (Prüfung nicht inkludiert)

Der CISA® Vorbereitungskurs besteht aus einer 4-tägigen Schulung.

Adressatenkreis

Dieser Kurs richtet sich an Berufstätige und Einsteiger, die sich mit IT-Audits in ihrer Organisation/ihrem Unternehmen befassen und Ihre Kenntnisse erweitern möchten:

  • IT Auditoren
  • Consultants information security
  • Security managers
  • Coordinators information security

Grundkenntnisse in der Informationssicherheit werden empfohlen, jedoch nicht vorausgesetzt. In der Schulung ist ausreichend Zeit, um die CISA®-Themenbereiche in Gänze zu erarbeiten.

Gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung.

Tag 1

Modul 1 – Der Prozess der Prüfung von Informationssystemen

Themen:

  • Management der Informations-Sicherheit Audit-Funktionen
  • ISACA Standards
  • Informations-Sicherheits-Kontrollen
  • Durchführung von Informations-Sicherheits-Audits
  • Kontrollen (Challenge) der Risikoeinschätzungen
  • Ableitender Prüfungsprozess

Modul 2 – Governance und IT-Management

Themen:

  • Corporate Governance und Governance der Unternehmens-IT
  • Strategie und Risikomanagement von Informationssystemen
  • Richtlinien, Verfahren und Praktiken oder Audits
  • Business Continuity Planung

Tag 2

Modul 3 – Beschaffung, Entwicklung und Implementierung von Informationssystemen

Themen:

  • Realisierung von Geschäftsvorteilen
  • Projektmanagementstrukturen und -praktiken
  • Entwicklung von Infrastruktur und Geschäftsanwendungen
  • Entwicklungsmethoden für Infrastruktur, Systemen und Anwendungen
  • Prozessverbesserung und Anwendungskontrolle

Tag 3

Modul 4 – Betrieb, Wartung und Support von Informationssystemen

Themen:

  • Betrieb des Informationssystems
  • Informationssystemarchitektur, Netzwerkinfrastruktur, Software und Hardware
  • Überprüfung von Infrastruktur, Wartung und Betrieb
  • Disaster Recovery-Planung

Tag 4

Modul 5 – Schutz des Informationsvermögens (Assets)

Themen:

  • Informationssicherheitsmanagement
  • Sicherheit der Netzwerkinfrastruktur
  • Logischer Zugriff und Verschlüsselung
  • Exposition und Kontrollen unter Berücksichtigung von externen Einflüssen und physischem Zugang
  • Mobile Computing, Peer-to-Peer und soziale Netzwerke